Über uns

Der 1. Judo Verein Langen e.V. wurde im Jahre 1958 von drei Langener Sportsfreunden gegründet. Mit der Sparte Ju-Jutsu wird seit 2009 eine weitere Sportart und Trainingsmöglichkeit in Langen angeboten.

Beide Kampfsportarten, Judo und Ju-Jutsu, stammen aus Japan. Es sind Weiterentwicklung der traditionellen waffenlosen Selbstverteidigung.

Judo wurde von Jigoro Kano anfangs des 20. Jahrhunderts zu einer Sportart weiterentwickelt. Neben dem sportlichen Wettkampfgedanken werden bei uns auch die traditionellen Prinzipien und deren moderne Umsetzung in den Judo-Werten gelebt. Das Ziel im Training ist das "Raufen nach Regeln", je nach persönlichen Fertigkeiten und Kondition.

Im modernen Ju-Jutsu sind Erkenntnisse und Techniken aus allen Budo-Disziplinen für eine wirkungsvolle Selbstverteidigung zusammengetragen worden. Ju-Jutsu folgt dem Grundsatz "Aus der Praxis für die Praxis".

Im Verein werden neben dem Trainings- und Wettkampfbetrieb verschiedene Aktivitäten insbesondere für die Vereinsjugend angeboten, beispielsweise die Judo-Safari oder ein Zeltlager. Die Mitwirkung bei Veranstaltungen der Stadt oder anderer Vereine ist für uns selbstverständlich.

Wichtige Infos