Ju-Jutsu Jugendtraining -Schwerpunkt: Bodenkampf

Im Ju-Jutsu Jugendtraining sollen Grundkenntnisse im Brazilian Jiu Jitsu vermittelt werden, d.h. neben Fallschule, Würfen und Bodenkampf (Schlagen und Treten ist dabei verboten) soll ebenso das strategische Denkmuster vermittelt werden.

Dabei werden Koordination und Ausdauer trainiert und durch zunehmende Beweglichkeit sinkt der Stresspegel, die Angst und die Nervosität. Auch das Selbstbewusstsein, das Selbstwertgefühl, die Konzentration und die Disziplin werden durch das Training gefördert.

Die Trainer des Mittwoch Jugendtrainings Cris Diez (Co-Trainer), Nadine Joseph ( Co-Trainer) und Yakup Mutlu ( Trainer):

 

 

 

Attachments:
Download this file (vereinsflyer jvl jugend-update.pdf)FlyerJJJugendtraining[Flyer Ju-Jutsu Jugendtraining]142 kB

Selbstverteidigung nach dem Budo-Prinzipien. Ju-Jutsu ist die moderne Selbstverteidigung für die Praxis des täglichen Lebens: optimal, leicht erlernbar und vielseitig anwendbar. Erst um die Jahrhundertwende (19. auf 20. Jahrhundert) auch in Europa als Jiu-Jitsu bekannt.

Wichtige Infos